Die Elbphilharmonie

Es ist soweit: Auch die härtesten Kritiker kommen nicht mehr um dieses phantastische Gebäude herum: Egal, ob man im Hafen, auf der A7, in Altona an der Elbe oder in der HafenCity steht. Selbst an der Alster gibt es sehr viele Plätze, von denen aus man das neue Hamburger Wahrzeichen gut sehen kann.

Am besten jedoch, man befindet sich in seiner direkten Nähe.

So exponiert der Standort auch ist - die Elbphilharmonie fügt sich perfekt in das Stadtbild ein und behauptet sich durch eine selbstbewusste, grundsolide Eigenständigkeit in der architektonischen Sprache.

Aktuelles

Drei neue Kalender für 2017

Links

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kai-Uwe Klauß